Qualitäts-, Umwelt- und Energie-Politik

Die HELUKABEL GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Kabeln, Leitungen und Zubehör.

Wir verfolgen eine Wachstumsstrategie. Dies findet in einem Umfeld zunehmender Erwartungen seitens der Kunden, der Gesellschaft und weiterer interessierter Parteien statt. Die Ermittlung und Bewertung der Ansprüche und Erfordernisse dieser interessierten Parteien im Kontext des Geschäfts- und Marktumfeldes und im Zusammenhang mit unseren Geschäftsprozessen ist Basis der Zielfindung.

Ziel ist dauerhafter Unternehmenserfolg durch Vertrauen und Zufriedenheit der Kunden und unserer Interessenspartner in der Gesellschaft. Durch Anpassungsfähigkeit und kontinuierliche Weiterentwicklung des Managementsystems sichern wir die Zukunft des Unternehmens. Die HELUKABEL GmbH stellt sich daher einen hohen Anspruch an die Qualität, Umweltverträg­lichkeit und Energieeffizienz der Prozesse und Produkte und an die Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen.

Aus diesen Gründen hat die HELUKABEL GmbH ein integriertes Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie auf der Grundlage folgender Normen eingeführt und verbindlich in Kraft gesetzt: DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 50001
Näheres zu den DIN-Normen finden Sie hier .

Auch folgende umweltrechtliche Bestimmungen werden von HELUKABEL erfüllt: die Verordnungen zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS) und zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH).

Die Erfüllung der Qualitäts-, Umwelt- und Energiepolitik ist eine Verpflichtung und ständige Aufgabe der Geschäftsleitung und jedes einzelnen Mitarbeiters. Der Anspruch der Qualitäts-, Umwelt- und Energiepolitik kommt in den folgenden Themenfeldern zum Ausdruck:

Kunden, Gesellschaft, interessierte Parteien
Das Verständnis der Markterfordernisse und Kundenanforderungen sowie der Anforderungen und Erwartungen von Staat, Gesellschaft und weiterer relevanter interessierter Parteien bildet den Rahmen zur gedeihlichen Entwicklung des Unternehmens. Dies schließt behördliche und gesetzliche Anforderungen ein. Sie werden laufend ermittelt und auf ihre Relevanz geprüft. Ihre Verwirklichung wird geplant und überwacht.

Führung und Mitarbeiter
Qualifizierte Führungskräfte und Mitarbeiter, die im Team kooperativ zusammenarbeiten und hohe Eigenverantwortlichkeit und Selbständigkeit mit einem ausgeprägten Bewusstsein für Kosten, Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit verbinden, tragen den Erfolg der HELU KABEL GmbH.

Lieferanten
Wir bauen auf ausgewählte Lieferanten, die unsere qualitäts-, umwelt- und energiebezogenen Maßstäbe erfüllen und partnerschaftlich mit uns zusammenarbeiten.

Qualität
Durch zuverlässige, anforderungsgerechte Produkte, termingerechte Lieferung und herausragenden Service erzielen wir die Erfüllung von Kundenwünschen. Qualitätsziele richten sich an den Grundsätzen dieser Politik aus. Sie werden in den relevanten Bereichen des Unternehmens gesetzt und die Zielerreichung wird überwacht.

Umwelt
Wir verpflichten uns, eine weitere Vermeidung bzw. Minimierung von Umweltbelastungen zu erreichen. Dies insbesondere in Bezug auf Luft- und Wasserqualität und ungewollte Emissionen. Dabei streben wir nach sparsamem Umgang mit allen natürlichen Ressourcen. Wir setzen Gefahrstoffe nur dort ein, wo es keine besseren Alternativen gibt und wir gehen sorgsam mit den Gefahrstoffen um. Wir minimieren Abfälle und trennen sie, um deren Verwertung oder Wiederverwendung zu ermöglichen. Wir wirken aktiv bei unseren Lieferanten auf die Vermeidung gefährlicher Substanzen hin. Umweltziele richten sich an den Grundsätzen dieser Politik aus. Sie werden in den relevanten Bereichen des Unternehmens gesetzt und die Zielerreichung wird überwacht.

Energie
Ein fortlaufendes Streben nach mehr Energieeffizienz und Senkung von Verbräuchen ist eine unabdingbare Voraussetzung für die Nachhaltigkeit weiteren Wachstums in der Welt. Wir verpflichten uns, das Energiemanagementsystem und die energiebezogene Leistung fortlaufend zu verbessern. Dazu werden der Energieeinsatz, Energieverbrauch und die Energieeffizienz ermittelt. Chancen zu deren Verbesserung werden gesucht, bewertet, priorisiert und, -soweit möglich und sinnvoll- verwirklicht. Energieziele richten sich an den Grundsätzen dieser Politik aus. Sie werden in den relevanten Bereichen des Unternehmens gesetzt und die Zielerreichung wird überwacht.

Fortlaufende Verbesserung
Wir wollen die Qualität der Produkte und Leistungen sowie den betrieblichen Umweltschutz, die energiebezogene Leistung und die Arbeitssicherheit fortlaufend weiter verbessern. Dazu suchen wir stets nach geeigneten Mitteln, um die die Prozesse, die Organisation, die Arbeitsumgebung und die Arbeitsmittel optimal auf aktuelle und künftige Anforderungen anzupassen.

Die gesetzlich und behördlich geforderten umwelt- und energiebezogenen Sorgfaltsmaßnahmen sind ermittelt und werden regelmäßig aktualisiert. In der Organisation sind zur Verwirklichung und Einhaltung dieser Anforderungen Verantwortliche benannt.

Das Managementhandbuch stellt das integrierte Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie zusammengefasst dar. Es verweist auf unsere dokumentierten Vorgaben, die im integrierten Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie, der „Prozesslandschaft“ für alle Mitarbeiter beschrieben sind.