Damit die Digitalisierung voranschreiten kann, muss zunächst dafür gesorgt werden, dass es in Deutschland flächendeckend Internet mit hohen Übertragungsraten gibt. Dies wird unter dem Schlagwort Breitbandausbau durchgeführt – hierbei werden deutschlandweit Glasfaserkabel verlegt.
Mit dieser Art von Kabel können große Datenmengen schneller übertragen und geladen werden. Leistungsfähige Breitbandnetze sind die Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und inzwischen in vielen Anwendungen und Bereichen des täglichen Lebens relevant. Des Weiteren hat sich das Breitband-Internet zu einem wichtigen Standortfaktor für Unternehmen entwickelt – es macht Regionen attraktiv, da ein schnellerer Informations- und Wissensaustausch stattfinden kann.

Unsere Lichtwellenleiter HELUCOM® bieten eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit, eine geringe Dämpfung, keine elektromagnetischen Probleme, es gibt kleine Abmessungen bei geringem Gewicht. Dabei sind die HELUCOM®-Leitungen genauso robust wie die bekannten Kupferkabel und werden nach den Normen und Vorschriften der DIN VDE 0888 gefertigt.
In Glasfasernetzen ist neben dem LWL-Kabel die Anschlusstechnik von wesentlicher Bedeutung. Durch den Einsatz von Pigtails, Verbindungskabeln, Steckern, Kupplungen, Spleißboxen und Anschlussdosen werden optische Übertragungsstrecken komplett.

HELUKABEL bietet Ihnen für jede Anwendung eine Kabellösung an, so auch vorkonfektionierte Lichtwellenleiterkabel. Wir realisieren kurzfristig Konfektionen mit allen gängigen Stecker- und Leitungstypen. Sie sparen dadurch Investitionen für Werkzeuge sowie Installationszeit durch dieses Plug and Play System. Zur Abrundung ihres Netzes haben wir eine große Auswahl an Produkten für Sie entwickelt. Der Name HELUCOM CONNECTING SYSTEMS steht für höchste Produktqualität und Wirtschaftlichkeit.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Produkte weiter und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Per E-Mail info@helukabel.de oder telefonisch +49 7150 / 9209-0.